Neues AusbildungsjahrNeues Ausbildungsjahr

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuelles und Kurse
  2. Neues Ausbildungsjahr

Start in ein neues Ausbildungsjahr

Kelheim 1.09.2019

Der BRK Kreisverband Kelheim freut sich über das hohe Interesse!Pünktlich zum 1. September begrüßt der BRK Kreisverband Kelheim die neue Generation der BUFDIs und FsJ´ler. Außergewöhnlich ist in diesem Jahr die hohe Anzahl von 14 jungen Frauen und Männern, die sich für einen Dienst beim BRK Kreisverband Kelheim entschieden haben.Vergangenen Freitag konnte eine urlaubsbedingt etwas kleine Gruppe erste Erfahrungen sammeln. Der stellvertretende Kreisgeschäftsführer Stephan Zieglmeier und die Mentoren aus Kelheim und Mainburg  stellten die Strukturen der BRKs vor und erteilten Einweisungen. Die jungen Erwachsenen nutzen ihr Jahr als BUFDI oder FsJ´ler, um sich beruflich zu orientieren oder auch als Wartesemester z.B. für ein Medizinstudium.Bevor die „Neuen“ als Fahrer auf Kranken- oder Rettungswagen zum Einsatz kommen, absolvieren sie in einem vierwöchigem Lehrgang die Ausbildung zum Rettungsdiensthelfer. Zukünftig werden sie auch als „Dritte“ auf Notfallrettungsmitteln mitfahren. Dies geschieht jedoch nie eigenverantwortlich, sie sind immer in Begleitung eines Notfallsanitäters, Rettungssanitäters oder Rettungsassistenten.Zum Abschluß bedankte sich Zieglmeier herzlich für das Engagement der jungen Leute und gab Ihnen die beste Wünsche mit auf den Weg. Bei einem gemeinsamen Mittagessen klag der „erste Schultag“ aus.