Erste_Hilfe_Bühnenbild.jpg
Erste Hilfe Kurse für BetriebeErste Hilfe Kurse für Betriebe

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Erste Hilfe Kurse für Betriebe

Erste Hilfe Kurse

Ansprechpartnerin

Frau
Mandy Horschig

Tel: 09441 5028-25
Kontakt

Abensberger Str. 6
93309 Kelheim

Für Betriebe

Die Erste Hilfe Ausbildung ist der Einstieg für zukünftige Ersthelfer in Betrieben, Führerscheinanwärter aller Klassen, Sporttrainer, Übungsleitern und alle weiteren Qualifikationen deren Voraussetzung ein Erste Hilfe Kurs ist.

Betriebliche Ersthelfer: Mitarbeiter in Betrieben und Einrichtungen aller Art, die als erste Ansprechpartner bei Notfällen zur Verfügung stehen. Nach der Grundausbildung mit 9 Unterrichtsstunden à 45 Minuten müssen betriebliche Ersthelfer alle zwei Jahre an der Auffrischung teilnehmen.

Hauptthemen

  • Lebensrettenden Sofortmaßnahmen/ Erste Hilfe
  • Hilfe bei Notfällen bezüglich Atmung und Kreislauf
  • Versorgung von Verletzungen oder Verbrennungen
  • Erste Hilfe bei Vergiftungen
  • Hilfe bei Schockzustand

Neues Verfahren zur Kostenübernahme

Mithilfe des Online-Verfahrens lässt sich unkompliziert überprüfen, ob für die zur Ersten Hilfe Aus- und Fortbildung vorgesehenen Personen eine Kostenübernahme durch die BG möglich ist.
Damit ergibt sich für die Unternehmen eine kleine Umstellung.

Ihre Pflicht:
Nutzen Sie das Online-Verfahren, um jemanden zur Schulung anzumelden.

Ihr Vorteil:
Sie erhalten eine Liste der Teilnehmenden zum Ausdrucken.

Kostenübernahmebestätigung:
Die Liste ist die Bestätigung für die Kostenübernahme durch die BG zur Vorlage bei der Ausbildungsstelle.

Bitte beachten Sie: handschriftlich nachträglich eingefügte Personen können nicht über die BG abgerechnet werden, da für diese keine Online-Kostenübernahmebestätigung vorliegt.

Was ist zu tun?

Was ist zu tun?
1. Kontakt mit Ausbildungsstätte aufnehmen, Termin finden und Personen für die Schulung festlegen
2. 10-stellige BG-Mitglieds-/Kundennummer oder Betriebsstättennummer bereithalten
3. Kostenübernahmebestätigung für die aufgeführten Teilnehmenden ausdrucken und bei einer ermächtigten Ausbildungsstelle vorlegen

Termine